Lovebuy, das Thema nach der Schließung von BooCompany

Viele haben immer wieder Infos bezüglich Lovebuy.de und den Rechnungen, sowie Ihre Erfahrungen mit der Plattform bei BooCompany ausgetauscht. Dies ist nun nicht mehr möglich.
Wie Maxwell in dem letzten Lovebuy-Thread (-> „Liebe Lovebuygeschädigte, …“) kund tat, sind Neuigkeiten zu Lovebuy auf der Seite „Underwoodblog“ nachzulesen!

Die Frage, die da noch offen blieb war, was mit den Menschen ist, die evtl. in einer gerichtlichen Auseinandersetzung mit Lovebuy stehen. Oder das nun die Lovebuy-Betreiber meinen könnten, das die Zeugenliste nicht mehr erreichbar ist.
Immerhin ist zu vermuten, das diese mehrfach versucht haben, mit diversen Anfragen an eben diese Liste zu kommen.
Nun, da die Liste von Maxwell verwaltet wurde, hat er angeboten, das man Ihn bei BooCompany über den Button „E-Mail“ kontaktieren kann. Es ist aber fraglich, in wie weit diese Funktion in Zukunft noch Nutzbar ist und wie lange die Domain noch Online ist, bei den jährlichen Kosten.

Deswegen habe ich mich entschlossen den Mittelsmann zwischen Hilfesuchenden und Maxwell als Verwalter der Zeugenliste zu fungieren.
Man kann mir über die Mailadresse im Impressum Schreiben, wenn man sich als Zeuge zu Verfügung stellen will.
Braucht man für eine Gerichtsverhandlung Zeugen, so kann man sich auch über die Mailadresse indirekt an Maxwell wenden.
Man wird verstehen, das Maxwell weiterhin vorsichtig sein wird und bei Zeugenwünschen klare Beweise für die Verhandlung haben möchte. Schließlich geben die Zeugen dann Ihre Identität preis.
Ich selbst fungiere hier nur als Vermittler und werde mich da nicht weiter einmischen.

Eine Diskussionsplattform kann und will ich hier nicht dafür bieten. Dies ist ein Blog und kein Forum.
Es sollte aber offen bleiben, ob nicht bei Bedarf kurzfristig eine Plattform für Lovebuy-Geschädigte eingerichtet wird. Dann werde ich hier die Richtigkeit der Ansprechpartner (die ehemalige Gruppe aus BooCompany, die sich um Lovebuy gekümmert hat) der temporären Plattform bestätigen. Auch neuigkeiten zum Lovebuy-Thema werde ich bei Kenntnisnahme immer wieder in Updates verarbeiten (aber auf meine hier geschehenen Weise).

Ansonsten kann ich mich nur Maxwells Worte anschließen:

Ihr habt euch gewehrt, nicht aufgegeben und am Ende durchgesetzt! Bravo!

UPDATE
Inzwischen hat Maxwell sich komplett anderweitig orientiert, so das er für die Geschädigtenliste leide nicht mehr zu Verfügung steht.
In Forum von „Sat1“ haben sich aber wieder einige Betroffene zusammengetan und sich vernetzt.

Links:

Eigene Artikel zum Thema:

Neue Mahnwelle durch Lovebuy.de? – Abgemahnte wollen sich gemeinsam wehren!
[UPDATE] www.lovebuy.de – Abgemahnte wollen sich gemeinsam wehren!
[Update] www.lovebuy.de – immer mehr Widersprüche tauchen auf
[Update] Lovebuy.de und die gewonnen Urteile
[Update] Lovebuy.de und die Änderung der AGB
Staatsanwaltschaft und die Strafanzeigen am Beispiel www.lovebuy.de
[Update] Lovebuy oder wie vielschichtig ein Fall mit vielen Betroffenen sein kann

Allgemeines
– Antispam: Wiki-Artikel „Strafanzeige“
– Antispam: Strafanzeige, ein Werdegang (Hier wird erklärt, was eine Strafanzeige bedeutet, was geschehen könnte und wie es mit dem Widerspruch bei Einstellung usw. ist)

Eigene Artikel allgemein zum Thema:

Zivilrecht: Kosten für die Abwehr einer Forderung durch eine Abofalle muss erstattet werden! – Strafrecht: Verfahren gegen die Betreiber von fabriken.de (Abo-Abzocke) eingestellt!
Web-Abzocker – Strafrecht vs. Zivilrecht
[Update] Deutschland, deine Menschenrechtsverletzungen – Pressekonferenz Amnesty International

Artikel als eBook zum Download:
5.1.2011 – Lovebuy, das Thema nach der Schließung von BooCompany

Dieser Beitrag wurde unter Abmahnung, Aktuelles, Datenschutz, Gesellschaft, Information, Internet, Politik, Recht, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten auf Lovebuy, das Thema nach der Schließung von BooCompany

  1. Pingback: * Lovebuy.de * (Mal wieder) Ein persönliches Update! |

  2. Pingback: * Lovebuy.de * Neue Welle von Mahnbescheiden? |

  3. Pingback: Lovebuy und das AG-Siegen – Nun bereits die Runde 4 verloren! |

  4. Pingback: [Update] Scheinbar neue Mahnungen durch alten-neuen (?) lovebuy.de-Betreiber |

  5. robert klotz sagt:

    Hallo,
    danke für die Info, bei mir ist im Nov die Verhandlung. Leider weis ich noch nicht wie ich dem Betrug bzw. der Grundlosen Behauptung entgegnen soll. Eine neue AGB hatte ich nie erhalten. Zeugen der Firma Sign sind immer die gleichen Leute mit fadenscheinigen Ruf. leider ist das den Gerichten nicht bekannt da diese zu wenig mit der Materie vertaut sind. Auch lässt vermuten das der geringe Streitwert keine Nachvorschungen seitens der Gerichte zu erwarten ist.
    Was soll ich tun???
    Bitte um Hilfe.
    Gruß Robert

  6. Pingback: [Update] *Lovebuy * AG-Siegen | Signs21 GmbH will in die 3. Runde? | Gehirnsturm

  7. Pingback: 0Gehirnsturm

  8. Gaston sagt:

    Hallo Robert,
    das Urteil kann sich jeder zukommen lassen.
    Es hat etwas gedauert, aber ich habe einen Kommentar (Artikel) zu dem Urteil geschrieben. Ich muss sagen, das sich das AG Siegen meiner Meinung nach richtig verhalten hat und auch die Rechtslage, wie das Gesetz es vorsieht auch richtig eingeschätzt hat. Etwas was man nicht von jedem Gericht sagen kann.
    Wie man an das Urteil kommen kann, habe ich im 3. Absatz des Artikels dazu („*Lovebuy* AG-Siegen weist Klage zurück – Schlappe für Betreiber der Plattform“) mitgeteilt.

  9. robert klotz sagt:

    Hallo, brauche unbedingt das Urteil gegen Lovebuy für meinen Prozess, Wie komm ich da ran??
    Bitte um Hilfe
    Kann auch als Zeuge fungieren
    Gruß
    reddevil

  10. Klöckner sagt:

    Amtsgericht Siegen Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil
    In dem Rechtsstreit hat das Amtsgericht Siegen im vereinfachten Verfahren für Recht erkannt:
    1. Die Klage wird abgewiesen

    Az. 14C1372/07

    Weitere Infos folgen in Kürze!
    Aufgrund der Urteilsbegründung bestehen sehr gute Chancen auf einen Prozessgewinn gegen Sign21
    Lasst euch in keinem Fall einschüchtern, alles nur heiße Luft die von den Klägern verbreitet wird.

    Habe die Ehre
    UK

  11. Pingback: 0Gehirnsturm

  12. Pingback: 0Gehirnsturm

  13. Andre Bryx sagt:

    Ein Interessantes Schreiben der Staatsanwaltschaft Paderborn zu dem Thema, welches ein baldiges Ende der unsäglichen Äre verspricht:
    http://www.bryx.de/2011/02/das-ende-von-vma-lovebuy/

    Alles was momentan versucht wird, um noch Geld in die Kassen zu spülen ist nichts anderes als ein letzter Verzweiflungsakt bestehend aus heisser Luft und einem meiner persönlichen Meinung nach sehr zwielichten Anwalt …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.