* Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Bald ist Wahl in Baden-Württemberg – Die Verarschung der Politiker/Parteien ist im vollen Gange!

Es gibt ein Gutachten, das die Wand, die da quer über den Weg verläuft aus Polystyrolschaumstoff* besteht und man mit dem Bus ruhig durchfahren kann.
Also nimmt der Bus fahrt auf, um durch diese Wand zu fahren.
Jetzt kommt jemand und sagt, das Gutachten ist falsch, die Wand besteht aus einer Stahlbetonplatte.
Nun, was ist zu machen? Den Bus abbremsen? Dann mal in Ruhe entscheiden und nochmals zu prüfen, aus was die Wand besteht und ob man wirklich überhaupt noch über diesen Weg will? Und ob die Insassen des Busses überhaupt je den Weg einschlagen wollten?
Nein natürlich nicht, weil die Entscheidung mit dem Bus durch diese (vermeintliche Polystyrol-) Wand zu fahren ist nach allen Regeln der Demokratie getroffen wurden.
Jetzt muss man halt durch, koste es was es wolle.
Nur in dem Bus sitzen nicht die, die dies entschieden haben, sondern diejenigen, die die Entscheidung ausbaden sollen!

(* Polystyrolschaumstoff = Landläufig als Styropor bekannt, dabei handelt es sich aber um ein eingetragenes Warenzeichen)

So ähnlich fühle ich mich, wenn ich lese, was diese „Entscheider“ von S21 von sich geben.
Sie haben Ihre Pfründe schon gesichert und wer soll die Zeche zahlen? Es sind die Leute im Bus, die Steuerzahler.
Nicht nur das diese die Zeche Zahlen sollen, jetzt wird auch noch auf deren Kosten um die Pfründe geschachert.
Die Politiker und Parteien aller Couleur, die in der Presse zitiert werden sind sich nicht zu schade, zu versuchen sich auf unsere Kosten zu verarschen.

In Baden-Württemberg ist im März nächstes Jahr Landtagswahlen.
Während die derzeitigen Regierungsparteien sich auf die korrekten Entscheidungswege berufen und sagen, das man nun keinen Rückzieher machen kann, befleißen sich andere Parteien darin, den Leuten Sand in die Augen zu streuen, damit man hoffentlich deren Lügen und Verarschungen nicht entdeckt.

Die Regierungsparteien:
Zu den Regierungsparteien in Baden-Württemberg und im Bund. Ihr könnt mir bestimmt erklären, warum man bei „S21“ eine Entscheidung nicht rückgängig machen kann, während man kein Problem hat, eine Entscheidung um Kernkraftwerke zur Makulatur werden zu lassen. Auch eine Entscheidung, die korrekt durchgeführt wurde!

– Was für Lügner und Betrüger am Volk, den Wählern und der Demokratie! –

Die SPD:
Super, die SPD verlangt, das es zu „S21“ ein landesweiten Volksentscheid geben soll.
Jetzt wollen die Täter dem Opfer die Verantwortung zustecken?
Nun, das wäre ja was, wenn die ganze Aktion nicht eine Farce in sich wäre. Was ist gewesen, als diese Forderung schon vor Jahren gestellt wurde. Wo war sie da die SPD? Da hat sie sich als Steigbügelhalter und Arschkriescher für das Drexler-Denkmal betätigt und hatte keine Zeit, sich um die Interessen der Bürger zu kümmern. Aber da gab es ja auch noch keine Chance, die Bürger mit gezielten Verarschungen dazu zu bewegen, die SPD in eine Position zu bringen, mit gesicherten Pfründen zu beobachten, ob der Bus nun durch eine Polystyrolwand oder gegen eine Stahlbetonwand rast.
Man fordert nun einen Volksentscheid und wenn man den Medien glauben soll, dann will man sogar speziell für ein Entscheid zu „S21“ die Verfassung ändern.
So wie auch der Oberbürgermeister Wolfgang Schuster den Stuttgartern schon mal versprochen hatte, das es zu einem „Bürgerentscheid“ kommt?
Selbst wenn man die Farce durchführen würde, wie lange wird der ganze Vorgang bis zu einem angebl. Volksentscheid dauern? Was würde bis dahin alles an „Tatsachen“ geschaffen worden sein?
Meine Fragen:
– Wann wird der Nordflügel abgerissen? Jetzt oder wenn es einen Volksentscheid gegeben hat?
– Wann werden die Bäume planmäßig gefällt? Im Herbst oder wenn es zu einem Volksentscheid kommt?

Und dann frage ich mich, warum man eine Verfassungsänderung für „S21“ machen will und nicht eine Verfassungsänderung die mehr Demokratie und Mitbestimmung für die Bürger mit sich bringt? Wohl weil man angst vor dem eigenen Wähler hat und sich die Pfründe nicht nehmen lassen will.

– Was für Lügner und Betrüger am Volk, den Wählern und der Demokratie! –

Die Grünen:

Wie war das?

Die Grünen wollen nicht mit dem Versprechen in den Landtagswahlkampf ziehen, das umstrittene Milliarden- Bahnprojekt Stuttgart 21 noch zu stoppen. „Ich sage ganz offen: Das können und das werden wir auch nicht versprechen“, sagte die Landesvorsitzende Silke Krebs am Freitag im Südwestrundfunk (SWR).
[…]
Die Grünen seien nach wie vor gegen das Projekt. „Und es gibt überhaupt keinen Zweifel, dass wir alles versuchen, es noch zu verhindern.“ Man könne lediglich nicht versprechen, dass ein Stopp auch nach der Landtagswahl gelinge – „das kann auch niemand“, sagte sie der Nachrichtenagentur dpa.

(Quelle: Stuttgarter Zeitung – „Grüne wollen Stopp nicht versprechen“)

Woher kenne ich das nur? War da nicht mal was, mit Sachzwänge? Als die Grünen entgegen eines Ihrer Grundsätze mit Ihrem Außenminister Soldaten in ein drittes Land schickten, waren es da nicht auch die Sachzwänge? Oder doch die Machtgeilheit, so das man für seine Pfründe bereit war alles und jeden und auch seine Grundsätze zu verraten!
Man lernt dazu! Während man in Köln noch so blöd war, Schmiergelder so anzunehmen, das man in die Schmiergeldaffäre um Trienekens mit reingezogen wurde und als Regierungspartei sich hinterher immer mit Sachzwängen und Kompromisse rausreden musste, statt die Konsequenzen zu ziehen und die eigenen Wähler nicht zu verarschen, fängt man jetzt schon vorher an die potenziellen Wähler zu verarschen.
Wählt uns, wir sind zwar gegen „S21“, sollte aber eine klare Haltung gegen das Projekt unserer Machtgeilheit entgegenstehen, dann werden wir auch unser Widerstand gegen „S21“ opfern. Im Brechen von Grundsätzen der Parteigründung ist die Partei ja geübt.

– Was für Lügner und Betrüger am Volk, den Wählern und der Demokratie! –

Das schlimme dabei ist, das mir keine Lösung für dieses politische Problem einfällt. Die Machtgeilheit aller Parteien, die als Regierungsbildend anzusehen ist, ist so hoch, das der Wähler denen am Arsch vorbei gehen.
Alle sind Bereit zuzuschauen, wie der Bus gegen die Wand fährt und die Insassen, die die Zeche bezahlen sollen, werden nicht gefragt.

Mein Fazit, je mehr ich über die ganzen Parteien lese ist:
Alle Unwählbar!

Leider fehlt mir derzeit eine Lösung des Problems. Also bleibt es doch nur so viele zu werden, dass man diese nicht einfach wegtragen kann!

Links:

Eigene Artikel:

– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Traue kein Gutachten, das Du nicht selbst gefälscht hast!
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Baumhaus geräumt oder wie der Bürger kriminalisiert wird!
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Bald ist Wahl in Baden-Württemberg – Die Verarschung der Politiker/Parteien ist im vollen Gange!
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! „demokratisch legitimiert“ fürn Arsch!
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! „demokratisch legitimiert“ fürn Arsch! – Teil 2
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! „demokratisch legitimiert“ fürn Arsch! – Teil 3
– Gehirnsturm: [F!XMBR] Baden-Württembergs Jagd auf die Lehrkräfte
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Widerstand, Wahlkampf, Politik und die Parteien
– Gehirnsturm: [F!XMBR] Heiner Geißler bereits am ersten Tag gescheitert?
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Ein Blick auf die Gewalttätigkeit am 30.09.2010 in Stuttgart
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Ein Blick auf den 30.09.2010 in Stuttgart >> Eine Juristische Einschätzung
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Ein Traumjob für PR-Spezialisten bei der Stadt Stuttgart und einen goldenen Knüppel für Mappus
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Bahn macht Baustopp und Ramsauer will S21 von der Neubaustrecke abkoppeln
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Mappus: „Es gebe einen „nicht unerheblichen Teil von Berufsdemonstranten,…““
– Gehirnsturm: [Update] * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Mappus: „Es gebe einen „nicht unerheblichen Teil von Berufsdemonstranten,…““
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! … und die Musik – „Auf de schwäbsche Eisenbahne“
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! … und die Musik – „Auf de schwäbsche Eisenbahne“ [Update]
– Gehirnsturm: * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! … und die Musik – „Auf de schwäbsche Eisenbahne“ [Update-2]

Hinweis:
Die meisten Artikel von mir zum Thema „Stuttgart 21“ wurden vor meinem Umzug auf diesen Blog unter dem Blog „Ich bin Terrorist“ geschrieben. Die dort eingestellten links führten zu den Seiten auf dem Blog „Ich bin Terrorist“. Da mein Anbieter den Server Mitte April 2011 nicht weiter betreiben wird, würden diese Links dann ins leere gehen. Ich habe mich deshalb entschlossen, diesen Linkblock einfach in alle Artikel zu dem Thema „Stuttgart 21“ einzupflegen, weil dies schneller geht, als die jetzigen Links umzuschreiben. Ich bitte um Verständnis.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gesellschaft, Information, Politik, Recht, S21 vs. K21, Stuttgart Spezial, Umwelt/Ökologie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Bald ist Wahl in Baden-Württemberg – Die Verarschung der Politiker/Parteien ist im vollen Gange!

  1. Pingback: 0Gehirnsturm

  2. Pingback: Ich bin Terrorist » * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! “demokratisch legitimiert” fürn Arsch! – Teil 2

  3. Pingback: Ich bin Terrorist » * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Ein Blick auf die Gewalttätigkeit am 30.09.2010 in Stuttgart

  4. Pingback: Ich bin Terrorist » * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! Widerstand, Wahlkampf, Politik und die Parteien

  5. Kirchmayr sagt:

    Das Ganze ist rechtstaatlich zustande gekommen, nach Gesetzen und Ver- ordnungen, welche die Einheitspartei CDU, welche seit 60 Jahren! ander Macht ist, erlassen hat. Merke: Die Partei die Partei, die hat immer Recht…
    Desshalb ist jeder Widerspruch Gotteslästerung und muss mit allen zur Verfügung
    stehenden Mitteln im Keim erstickt werden. Egal ob Schüler,Greis, Winzer, Rechts-
    anwalt oder Hausfrau. Alle sind ganz fürchterliche Verbrecher die mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln umgehend zu maßregeln sind. Leider ist die Einsatzmöglichkeit der Bundeswehr bisher gescheitert, aber Schäuble und co
    arbeiten daran. Wie war das? Wir sind das Volk.

  6. Pingback: Ich bin Terrorist » * Stuttgart spezial * !!! S21 !!! “demokratisch legitimiert” fürn Arsch!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.